Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Personen Dr. Jens-Arne Dickmann
Artikelaktionen

Dr. Jens-Arne Dickmann

jad

  

Akademischer Oberrat

Kurator der Archäologischen Sammlung

Tel. 0761 / 203 31 07
Fax 0761 / 203 31 13

E-Mail

Rektoratsgebäude, Zimmer 04.010
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

 


Lebenslauf

seit 2019 Mitglied des Senats der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
   
2018 – 2019 Rector`s Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)
   
2014 Einwerbung des vom BMBF geförderten Projektes „Freiburger Akademie für Museums-, Ausstellungs- und Sammlungswissen (FRAMAS)“
   
2013 – 2016 Einwerbung und Leitung des von der Mercator-Stiftung e.V. geförderten Projektes „Beschreiben – Verstehen – Vermitteln. Die Archäologische Sammlung als Schreib- und Museumswerkstatt in der universitären Lehre
   
seit 2012 Akademischer Oberrat und Kurator der Archäologischen Sammlung der Universität Freiburg 2011 – 2012 interimistische Übernahme der Kuratur der Archäologischen Sammlung der Universität Freiburg
   
seit Juli 2011 Teilprojektleiter im SFB 933 „Materiale Textkulturen“ der Universität Heidelberg (zus. mit Prof. K. Trampedach, Prof. S. Westphalen, Prof. Chr. Witschel)
   
seit 2011 Korrespondierendes Mitglied des DAI
   
2010 – 2011 Wiss. Hauptberater des Landesmuseums für Vorgeschichte des Landes Sachsen-Anhalt in Halle / Saale im Rahmen der Vorbereitung der Ausstellung „Katastrophen am Vesuv. Pompeji, Nola, Herculaneum“ (2011-2012)
   
2006 – 2010 Mitglied des Senats der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
   
2001 – 2011 Akademischer Rat bzw. Oberrat am Institut für Klassische Archäologie des Zentrums für Altertumswissenschaften der Universität Heidelberg
   
1997 – 2003 Leiter des im Auftrag des DAI Rom in Pompeji durchgeführten Ausgrabungs-, Dokumentations- und Konservierungsprojektes in der Casa dei Postumii
   
1995 – 2001 Wissenschaftlichehr Mitarbeiter am Institut für Klassische Archäologie der Universität München
   
1994 – 1995 Lehrauftrag an der TU Cottbus im Fach Baugeschichte
   
1994 – 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsarchiv für Antike Plastik des Institutes für Klassische Archäologie der Universität Köln
   
1992 – 1993 Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Institutes 1992 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. P. Zanker, Prof. V. Kockel)
   
1989 – 1992 Promotionsstipendien der Studientstiftung des Deutschen Volkes und der Gerda-Henkel-Stiftung
   
1988 Magister Artium in Klassischer Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. P. Zanker, Prof. H. v. Hesberg)
   
1981 – 1988 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Vorderasiatischen und Christlichen Archäologie an den Universitäten Freiburg und München

 

Publikationen

 

Kontakt

Institut für Archäologische Wissenschaften

Abteilung für Klassische Archäologie

Fahnenbergplatz

D - 79085 Freiburg i. Br.

Tel. +49-(0)761-203 3073

Fax +49-(0)761-203 3113

Email Sekretariat

« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Benutzerspezifische Werkzeuge